Psychische Gesundheit

Psychische Gesundheit

Psychische Erkrankungen stellen gegenwärtig eine der grössten Herausforderungen dar für die öffentliche Gesundheit, das Versorgungssystem und die Gesellschaft als Gesamtes. Sie verursachen enormes Leid und führen zu hohen volkswirtschaftlichen Kosten.
Dennoch wird kaum in die Prävention und die Früherkennung psychischer Krankheiten investiert, weder global noch national. Es bedarf daher dringend vermehrter Anstrengungen zur Stärkung der psychischen Gesundheit, zur Förderung eines kompetenten Umgangs mit Betroffenen und zur Entstigmatisierung psychisch Erkrankter.

Wie wir im Bereich psychische Gesundheit tätig sind

Projekte und Programme

Wir entwickeln mit Partnern gemeinsam oder auch selbstständig Projekte und Programme im Bereich der psychischen Gesundheit. Dazu können wir auf ein Team von ausgewiesenen Fachpersonen zurückgreifen, die Massnahmen zielgruppengerecht und kontextspezifisch planen und realisieren.

Beratung und Begleitung

Wir unterstützen Institutionen und Organisationen in allen Entwicklungsphasen bei individuellen Anliegen im Bereich der psychischen Gesundheit und der Umsetzung von Projekten und beim Aufbau von Dienstleistungen zur Stärkung der psychischen Gesundheit.

Geschäftsführungen und Supportleistungen

Auch im breiten Feld der psychischen Gesundheit bieten wir kompetente Geschäftsstellen-Führung an. Informelle Allianzen, Vereine oder auch Stiftungen finden bei uns eine professionelle Führung ihrer Geschäfte inklusive aller dazugehörenden Supportleistung.

Evaluationen

Massnahmen und Projekte im Bereich der psychischen Gesundheit werden von uns professionell und praxisrelevant evaluiert. Durch eine Prozess-Evaluationen behalten sie den Überblick über die Projekt- bzw. Prozessentwicklung und können notwendige Anpassungen auf Basis empirisch fundierter Empfehlungen vornehmen. Im Bereich der Wirkungsevaluation sowie bei umfassenderen Analysen bzw. Erhebungen quantitativer Daten arbeiten wir mit spezialisierten Partnern zusammen.

Projekte