Bundesgesetz zur Krebsregistrierung: Konzeptionelle Überlegungen zu Praxistests (2012-2013)

Bundesgesetz zur Krebsregistrierung: Konzeptionelle Überlegungen zu Praxistests (2012-2013)

Als Vorbereitung für die Umsetzung eines neuen Bundesgesetzes zur Krebsregistrierung hat Public Health Services für das Bundesamt für Gesundheit konzeptionelle Überlegungen zu Praxistests angestellt. Ziel ist es, die Machbarkeit und Akzeptanz der im Gesetz vorgeschlagenen Strukturen und Prozesse zur Registrierung von Krebs zu prüfen.

Auftraggeber

Bundesamt für Gesundheit

Kontakt

Andreas Biedermann